Medizinisches Gerät

Das E-FIT EF-1280 M Gerät ist von Medizinische Bescheinigung CE 1020 bestätigt medizinisches Gerät. Es darf nur von Profis für Behandlung, Prävention und Rehabilitation eingesetzt werden. Die spezielle, den ganzen Körper stimulierende EMS Trainingsmethode bietet zeitsparendes und besonders wirksames allseitiges Training, das langfristigen wohltuenden Effekt hat. Gleichfalls kann es für Behandlungs- und Präventionsziele benutzt werden. Die Ziele des „whole-body“ EMS Training können Muskelaufbau, Körperformung und Verbesserung von Laune, Vitalität, Körperbalance und allgemeiner Leistung sein.

Die folgenden Behandlungsziele sind erreichbar:

  • Unsere ursprüngliche Form widerzugewinnen und das Perineum nach dem Geburt zu stärken – Intimgymnastik.
  • Gelenk- und Sehnenfreundliches Training. Das E-FIT Training kann die beste Lösung sein für Menschen, die unter Gelenkprobleme leiden.
  • Effektives, aber sicheres Training für ältere Menschen. Mit niedriger Trainingsintensität und einer kurzen Pause das EMS Training, das den ganzen Körper stimuliert, übt wesentlichen Effekt auf die Körpergestaltung älterer Menschen aus. Außerdem bietet das „whole-body“ EMS ausreichende Alternativen für Leute mit niedrigere Herzkapazität und Gelenkprobleme.
  • Behandlung von Dystrophie – das E-FIT Training ist einer der effektivsten Methoden für Menschen, die Physiotherapie und Rehabilitation brauchen. Das EMS Gerät stimuliert die Muskelgewebe, die mit traditionellem Training schwerbearbeitbar sind. Es hilft bei der Stimulation von verletzten Muskelgeweben, deshalb wird die verletzte Muskelgewebe erneut, getont und gestärkt. Die Impulse stimulieren die Gewebefibern systematisch, deshalb vermindert sich die wegen Nervenatrophie entstehende Muskelabbildung.
  • Schmerzstillung. Das E-Fit Gerät stimuliert die Nerven sanft.
  • Regeneration nach Verletzung oder Operation so schnell wie möglich. Die EMS Technologie verbessert den lokalen Kreislauf mit Muskelgewebestimulation, heilender Verstärkung der Muskelgewebe, Erweiterung der Bewegungsreichweite, Wiederbildung der Muskulatur und der Venenthrombose vorbeugenden Wademuskelstimulation.
  • Behandlung von Rückenproblemen. Heutzutage leiden viele unter der häufigsten Erkrankung – Rückschmerz. Stress, einseitige Belastung und Vernachlässigung der Rückenmuskulatur sind die Hauptursache der Beschwerden. Im Laufe der Zeit wird dieser Zustand chronisch und noch schlimmer. Die Lösung ist EMS  Rückentraining!

Einer der wichtigsten Effekte der elektrischen Muskelstimulation ist die Stimulation von tiefliegenden Muskeln, zum Beispiel Rückenmuskeln und rückgrathaltenden Muskeln. Diese Muskeln sind für unsere Körperhaltung verantwortlich, aber wegen dem sitzenden Lebensstil werden sie schwach, was zum Niederrückenschmerz führt. Mithilfe der Muskelstimulation werden diese Muskeln verstärkt, deshalb werden sie ihre Aufgabe ordnungsmäßig erfüllen.

Mit gezieltem, individualisiertem Training können auch die noch tiefer liegende, stabilisierende Muskelgruppen aktiviert und gestärkt werden – mit Traditioneller Trainingsmethode sind sie schwer erreichbar. Dank EMS wiedergewinnt der Rückgrat ihr Gleichgewicht und ihren stabilen Zustand. Die Rücke erleichtert sich deutlich. Einige Ungleichgewichte der Muskulatur werden ausgeglichen, und die Rumpfmuskulatur wird gestärkt.  Dies ist der ideale Weg zur starke, gesunde Rücke.